Loading color scheme

Update…up to date?

Das Wort Update kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Aktualisierung. Anders ausgedrückt heißt Update, etwas am momentanen Zustand deiner Software zu ändern. Wenn etwas upgedated wurde, so es ist „up to date“, also auf dem neuesten Stand. Updates helfen, bestehende Sicherheitslücken zu schließen, verbessern deine Software bzw. beseitigen Programmfehler (Bugs - Bugsfix), bringen neue Funktionen und Features.
Dabei werden im Regelfall diese Updatedaten über das Internet auf deinem digitalen Device (Computer, Smartphone…) installiert. Während des Updates achte darauf, dass dein Gerät ausreichend mit Strom versorgt ist und schalte dabei dein Gerät nicht aus. Updates sollten in einem Zug (ohne Unterbrechung) installiert werden, um Fehler zu vermeiden.
Werden Updates nicht installiert, kann es passieren, dass du die Software nicht mehr nutzen kannst oder sie mit dem Betriebssystem deines Devices nicht mehr kompatibel ist. Software lebt nicht ewig, irgendwann muss man auf eine neuere Version wechseln. Windows 10 wird beispielsweise noch bis ins Jahr 2025 von Microsoft upgedatet. Vorsicht bei gefakten Updates, verwende daher nur Software aus den jeweiligen Softwarestores und vermeide bzw. deaktiviere daher die Installation von Software aus unbekannten Quellen.

Webtipps

Updatefallen bei Smartphones
Fakeupdates im Umlauf

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.