Loading color scheme

USB-Sticks vor fremden Blicken schützen...

Ein USB-Stick ist ein geniales Speichermedium. Er kostet nicht viel, ist klein und es lassen sich eine Unmenge von Daten speichern.

Fast jeder Computeruser besitzt einen oder mehrere USB-Sticks. Auf diesen Sticks sind sehr oft persönliche Daten (Fotos, Dokumente...) gespeichert. Usb-Sticks werden aber leider auch oft verlegt oder verloren. Der damit verbundene Verlust von Daten (falls es kein Sicherung - Backup gibt) macht oft Sorgen. Viel schlimmer aber noch, wenn jemand Fremder oder Bekannter den Stick findet und diese Daten öffnet oder gar im Internet teilt....Wahrlich keine wünschenswerte Vorstellung, jedoch tägliche Realität - auch in Schulen.....

Um dieses zu verhindern muss dein USB-Stick verschlüsselt und mit einem Passwort gesichert werden. Die Software VeraCrypt ist dafür optimal geeignet. Eine genaue Anleitung bzw. ein passendes Video findest du auf den Seiten der Computerzeitschrift Chip. Probiere es aus! Vorsicht: Beim Verschlüsseln der Datei werden alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht, erstelle vorher ein Backup. Ein sicheres Passwort muss gewählt werden!

Alternativ kann man auch mit BitLocker To Go arbeiten. Mit diesem Microsoft-Tool verschlüsselt ihr eure USB-Sticks ganz leicht, wenn du das Betriebssystem Windows 10 Pro besitzt. In diesem Artikel von Giga lernst du alle notwendigen Schritte kennen.

Fazit: Wir verwenden VeraCrypt. Eine tolle, kostenlose Software! 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.